Ida stellt sich vor

Ich bin Yogalehrerin, ihr findet mich aber auch in der Verwaltung und im Café. Kurzgesagt: wenn es im Well In Time irgendwo brennt, mische ich mit. 😀 Über das Studio hinaus schlägt mein Herz für die Wissenschaft. Vor allem die Verbindung von Spiritualität und Achtsamkeit mit Nachhaltigkeit weckt meine Neugierde – ob auf der Yogamatte oder am Schreibtisch. Ich unterrichte die Schwangeren Yoga Kurse sowie Spiritual Vinyasa und Sivananda Yoga. Bald möchte ich Rückbildungs- und Hormon Yoga anbieten.

Wie bist du zum Yoga gekommen?

Zum Yoga gelangt bin ich vor vielen Jahren, weil ich die Verbindung von Bewegung mit Ruhe und Einkehr reizvoll fand. Und das ist bis heute geblieben. Ist Gesundheit bloß viel Sport? Asana-Praxis also die körperlichen Übungen waren für mich nie die ganze Antwort und ich liebe die Integration von Atmung, Meditation und persönlicher Weiterentwicklung beim Yoga.

Wie sieht der perfekte Sonntag für dich aus?

Ausschlafen in einem frisch bezogenen Bett mit vielen Kissen, während die Sonne anfängt, ins Zimmer zu scheinen. Danach eine ausgedehnte Yogapraxis und gutes Frühstück. Eigentlich reicht das schon, damit der Tag gar nicht mehr schiefgehen kann. ;D Aber ich freue mich an einem perfekten Sonntag auch über Zeit in der Natur, Sport, Zeit mit lieben Menschen und gern die ein oder andere Erkenntnis – zum Beispiel beim Lesen oder im Gespräch.

Wie trinkst du deinen Kaffee?

Mehr Milch als Kaffee. Am liebsten Caffè Latte… Hauptsache eine vernünftige Bohne und gute Espresso Maschine. 😉

WEITERE TOLLE TRAINER

Folge uns auf Social Media

Bekomme Einblicke in unser Studio. Lerne mehr über Yoga. Schau dir Insights in unsere Onlinekurse an und vieles mehr. Folge uns einfach auf Facebook oder Instagram.